AntiraCup 2017

Am 01. Oktober 2017 fand zum vierten Mal der AntiraCup statt. Wie schon zum ersten Mal fand das Fußballturnier auf dem Sportplatz Heiliger Grund in Meißen statt. Neben den 20 Teams waren auch gut 200 Zuschauer am Spielfeldrand, um die Mannschaften anzufeuern. Es fanden viele spannende Spiele statt, bei denen sich Mannschaften auf Augenhöhe begegneten und am Ende setzte sich die Mannschaft aus Chemnitz in einem spannenden Finale gegen das Team Flüchtlinge Meißen mit 2:0 durch und gewann nach einem starken Turnier den AntiraCup 2018. Wir danken dem Meißner SV 08, dass sie mit ihrer Hilfe vor Ort einen reibungslosen Turnierablauf ermöglichten.

Neben dem Turnier gab es auch die Möglichkeit, für Vereine und Institutionen, sich vorzustellen und ihre Arbeit zu präsentieren. Dies wurde unter anderem von unseren Partnern Demokratie Leben wahrgenommen. Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn der AntiraCup in Riesa stattfinden und hoffen, dass es ein genauso spannendes und faires Turnier wird, wie in diesem Jahr.

gallery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*